background-image
All News

Hitachi gibt Gründung von Hitachi Industrial Holdings Americas, Inc. zur Stärkung des Industriegeschäfts in Nordamerika bekannt

Hitachi

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

Als Reaktion auf Marktveränderungen und unterschiedliche Anforderungen strebt Hitachi den Aufbau einer Betriebsbasis an. Ziel ist es, nahtlose Gesamtlösungen bereitzustellen, die durch digitale Technologien eine Verbindung zwischen Arbeitsplätzen und Management herstellen.

Tokio und Chicago, 1. April 2020 –Hitachi, Ltd. (TSE: 6501, „Hitachi“) gab heute bekannt, dass das Unternehmen am 1. April 2020 Hitachi Industrial Holdings Americas, Inc. (Chairman: Masakazu Aoki, „Hitachi Industrial Holdings Americas“)(1) gegründet hat, um sein Industriegeschäft in Nordamerika zu stärken. Hitachi Industrial Holdings Americas hat zwei Unternehmen mit Hauptsitz in den USA. Eine davon ist Sullair, LLC („Sullair“), ein im Bereich Luftkompression tätiges Unternehmen. Das andere ist die JR Technologies Group, LLC („JR Technology Group“), die hauptsächlich von JR Automation Technologies, LLC („JR Automation“) betrieben wird, JR Automation betreibt das unter seinem Dach stehende SI-Robotergeschäft.(2) Hitachi Industrial Holdings Americas wird im Industriesektor von Hitachi tätig sein und integrierte Geschäftsaktivitäten in Nordamerika durchführen.

Durch solche Transaktionen wird Hitachi umgehend auf die dynamischen Marktveränderungen und die Diversifizierung der Nachfrage in den Industrie- und Vertriebsbereichen in Nordamerika reagieren. Gleichzeitig wird Hitachi in Zusammenarbeit mit Unternehmen der Hitachi-Gruppe in Nordamerika eine Geschäftsbasis aufbauen, um nahtlose Gesamtlösungen bereitzustellen, bei denen eine vollständige Optimierung durch eine auf digitaler Technologie basierende Verbindung zwischen Arbeitsplätzen und Management erreicht wird. Auf diese Weise wird nicht nur das Management seiner Kunden verbessert, sondern auch der Wert ihrer Unternehmen insgesamt gesteigert.

Wie im mittelfristigen Managementplan 2021 festgelegt, zielt Hitachi darauf ab, sich von einem globalen Unternehmen zu einem weltweit führenden Unternehmen zu entwickeln, indem das Social Innovation Business beschleunigt wird, das mithilfe digitaler Technologien innovative Lösungen für Probleme bietet, mit denen Gesellschaft und Kunden konfrontiert sind. Der Industriesektor von Hitachi ist eine der fünf Wachstumsgeschäftsbereiche und ein vorrangiger Investitionsbereich. Der Sektor ist bestrebt, durch digitale Technologien nahtlose Gesamtlösungen für das Problem der „Grenzen“ zu fördern, die zwischen Arbeitsplätzen und Management oder in einer Lieferkette bestehen. Ziel ist es, neue Geschäftswerte gemäß der im mittelfristigen Managementplan 2021 festgelegten Grundpolitik zu schaffen.

Um in den nordamerikanischen Markt einzutreten, in dem ein hohes Wachstum in den Bereichen Herstellung und Vertrieb erwartet wird und Fortschritte bei der Einführung fortschrittlicher Technologien erzielt werden, ist Hitachi dabei, die Geschäftsentwicklung durch eine Reihe von Initiativen zu beschleunigen. Zu diesen Initiativen gehört die Akquisition von Sullair im Juli 2017(3),gefolgt von der Akquisition von JR Automation(4) im Dezember 2019. JR Automation ist im Roboter-SI-Geschäft tätig, einem Geschäft, das nicht nur auf die wachsende Nachfrage nach Automatisierung reagiert, sondern auch große Datenmengen sammelt, die aus IoT-Sicht für die Fertigungsarbeitsplätze von entscheidender Bedeutung sind.

Vor diesem Hintergrund wurde Hitachi Industrial Holdings Americas gegründet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Chicago, dem Zentrum des Mittleren Westens, wo viele US-amerikanische Hersteller ansässig sind. Das Unternehmen wird Strategien entwickeln und eine kontrollierende Rolle einnehmen, und zwar nicht nur für Sullair und JR Automation, sondern auch für das gesamte Industriegeschäft in Nordamerika, einschließlich des Industrieproduktgeschäfts, das für Produkte wie Markierungs- und Antriebssysteme verantwortlich ist. Darüber hinaus wird Hitachi in Zusammenarbeit mit Hitachi Vantara LLC, das Lumada(5) Lösungen anbietet, das Geschäft mit digitalen Lösungen für die Industrie- und Vertriebsbereiche ausbauen. Im Rahmen dieses Programms möchte Hitachi nahtlose Gesamtlösungen anbieten, die digitale Lösungen und Produkte kombinieren. Zu diesem Zweck sollen die robusten Kundenstämme und die reichlich vorhandenen Ressourcen von Sullair und JR Automaton in Nordamerika gemeinsam genutzt werden. Ziel ist es, den weltweiten Gesamtumsatz seiner nordamerikanischen Konzernunternehmen im Industriesektor von rund 73,0 Milliarden Yen im Geschäftsjahr 2018 auf 200 Milliarden Yen im Geschäftsjahr 2021 zu steigern.

 

  1. Gegründet am 1. April 2020 nach Änderung des Firmennamens von Sullair US Purchaser Inc., einer Holdinggesellschaft von Sullair.
  2. Sullair ist ab dem 1. April 2020 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hitachi Industrial Holding Americas. Die JR Technology Group wird im Juni 2020 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft sein (geplant).
  3. Hitachi, Ltd. Pressemitteilung mit der Überschrift „Bekanntmachung über die Bestimmung des Vollzugsstichtags für die Übertragung im Zusammenhang mit der Übernahme des in den USA ansässigen Luftkompressorherstellers“, bekanntgegeben am 6. Juli 2017.

    http://www.hitachi.com/New/cnews/month/2017/07/170706a.html

  4. Hitachi, Ltd. Pressemitteilung mit der Überschrift „Hitachi schließt Übernahme von JR Automation ab“, bekanntgegeben am 27. Dezember 2019.

    http://www.hitachi.com/New/cnews/month/2019/12/191227.html

  5. Lumada:Ein Sammelbegriff für die Lösungen, Dienstleistungen und Technologien, die Hitachi unter Verwendung seiner fortschrittlichen digitalen Technologien entwickelt hat, um Wertschöpfung aus Kundendaten zu erzielen und digitale Innovationen zu beschleunigen.

 

Kommentar von Masakazu Aoki, Executive Vice President und Executive Officer, Hitachi, Ltd.

Mit der Gründung von Hitachi Industrial Holdings Americas nach der Übernahme von Sullair und JR Automation bin ich zuversichtlich, dass wir eine Basis für die Entwicklung des Branchengeschäfts in Nordamerika geschaffen haben. In Zukunft wird Hitachi durch die Kombination seiner Produkte, Betriebstechnologie (OT), Informationstechnologie (IT) und modernster digitaler Technologien die Schaffung einer „führenden Industrie“ für Kunden in Nordamerika realisieren, in der die Analyse der Cyberwelt und deren Ergebnisse sich sofort in realen Arbeitsplätzen widerspiegeln. Wir werden zur Steigerung der sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Werte beitragen.


Überblick über Hitachi Industrial Holdings Americas, Inc.

Name

Hitachi Industrial Holdings Americas, Inc

Hauptniederlassung

Chicago, Illinois, USA

Beschreibung des Geschäfts

Strategieplanung des Branchengeschäfts von Hitachi in Nordamerika

Bevollmächtigter

Chairman: Masakazu Aoki

 

Über Hitachi, Ltd.

Hitachi, Ltd. (TSE: 6501), hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan, und konzentriert sich auf Social Innovation Business durch die Kombination von Betriebstechnologie, Informationstechnologie und Produkten. Der konsolidierte Umsatz des Unternehmens für das Geschäftsjahr 2018 (Ende 31. März 2019) belief sich auf 9.480,6 Milliarden Yen (85,4 Milliarden USD). Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 296.000 Mitarbeiter. Hitachi liefert digitale Lösungen mit Lumada in fünf Sektoren, darunter Mobilität, Smart Life, Industrie, Energie und IT, um den sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Wert für unsere Kunden zu steigern. Weitere Informationen über Hitachi finden Sie auf der Website des Unternehmens unter https://www.hitachi.com.

Categories

Door Hinge Robots 2

ÜBER JR AUTOMATION

JR Automation ist ein Anbieter intelligenter automatisierter Fertigungs- und Verteiltechnik-Lösungen. Wir verändern die Art und Weise, wie die weltweit führenden Hersteller Produkte herstellen und vertreiben.

 

Weitere Informationen über uns