background-image
All Case Studies
See3 System

See3 System

challenge

Der Kunde benötigte ein System, mit dem Kontaktlinsen in einer sauerstofffreien Umgebung hergestellt werden konnten. Die Herausforderung bestand darin, Träger zusammen mit Formhälften in eine Produktionsumgebung mit einem Sauerstoffgehalt von maximal 200 ppm und der Reinheitsklasse 1000 einzuführen. Die Flüssigkeitsdosierung, der Transport von Komponenten und alle damit verbundenen Prozesse mussten in dieser kontrollierten Umgebung durchgeführt werden, während alle vorbeugenden Wartungsarbeiten von außerhalb durchgeführt werden mussten.

solution

Kontaktlinsenformhälften treten in das System ein, drehen sich um 180° und gleiten nach vorne, um von einem Roboter auf Träger geladen zu werden. Der Laderost wird zur nächsten Station befördert und gelangt dort in eine Eintritts-Luftschleuse. Nach dem Abdichten der Eintrittsklappe wird die Luftschleuse luftleer gemacht und mit Stickstoff befüllt. Die Austrittsklappe der Luftschleuse öffnet sich und die Laderoste werden im ebenfalls mit Stickstoff gefüllten Schutzgehäuse des See3-Systems abgelegt. An der Deckelungs- und Befüllungsstation nehmen Bestückungsgreifer die beiden Basiskurven-Formträger vom Laderost und platzieren sie dort, wo zwei Dosierköpfe alle 16 Formen füllen. Die konkaven Träger auf dem Laderost und die konvexen Träger verspannen sich miteinander. Der Laderost wird dann in einer UV-Härtungsstation abgelegt. Ein Bestückungsroboter mit mehreren Positionen entfernt den Laderost vom Träger, und der Laderost fährt den Förderer hinunter zur Austritts-Luftschleuse. Die Träger treten in den Aushärteofen ein. Danach erreichen sie die Bedienerposition, wo die fertigen Kontaktlinsen aus dem System entfernt werden.

outcomes and benefits

Wir lieferten ein System, das die strengen Produktionsanforderungen nicht nur erfüllte, sondern übertraf. Die O2-Werte konnten bei vollem Betrieb der Anlage bei 50 ppm gehalten werden. Strenge Qualitätskontrollprüfungen bestätigten auch den Sauberkeitsaspekt. Dieses System wurde planmäßig und im Rahmen des Budgets eingeführt und war in der Lage, Produkte höchsten Niveaus herzustellen.
Kontaktlinsenproduktionssystem übertrifft die strengen Kundenanforderungen
Industry
Consumer Products Life Sciences
Technical Capabilities
Inspection & Testing Plastics Processing Assembly Solutions Robotics Integration Material Handling Solutions
Region
Door Hinge Robots 2

ÜBER JR AUTOMATION

JR Automation ist ein Anbieter intelligenter automatisierter Fertigungs- und Verteiltechnik-Lösungen. Wir verändern die Art und Weise, wie die weltweit führenden Hersteller Produkte herstellen und vertreiben.

 

Weitere Informationen über uns

View More Case Studies
Request more information about the technical capabilities mentioned in this case study. We’ll also connect you with one of our sales engineers to discuss how we can use our industry expertise to create a custom automation solution for your company.