background-image
All Case Studies
Kartenregistrierung, Ausrichtung und Stanzzelle

Kartenregistrierung, Ausrichtung und Stanzzelle

challenge

Der Kunde wollte, dass das Team ein System zum Stanzen von Reihen auf siebgedruckten Mylar-Karten entwickelt. Die Karten sind 325 mm² ±1 mm² groß und jeweils mit 1x18 Reihen bedruckt. Die Toleranz für die gestanzte Reihenbreite beträgt 15 mm ± 0,03 mm. Noch wichtiger ist jedoch, dass das siebgedruckte Bildmaterial bei ±0,05 mm gehalten werden muss. Das Bildmaterial auf der Karte bis zum Rand der Karte wird nicht besser als ±1,0 mm gehalten. Außerdem dehnen sich Siebe, wenn sie für die Produktion verwendet werden, wodurch sich der Abstand des Bildmaterials zwischen den einzelnen Reihen ändert.

solution

Der Trick des Systems liegt in der SPC (Statistical Process Control, statistische Prozesslenkung), die während jedes Vorschub- und Stanzzyklus ausgeführt wird. Während der Vorschub-Servomotor die Reihe in die Stanze bewegt, lokalisieren die Laserregistrierungssensoren die siebgedruckten Passermarken auf innerhalb von ±2 Mikrometern. Unter Verwendung eines proprietären Algorithmus berechnet das System den Positionsfehler und nimmt Korrekturen für die lineare und radiale Ausrichtung basierend auf dem Trend der Passermarken der Zeile vor. Obwohl die Teilespezifikation 0,05 mm betrug, hielt das System das Bildmaterial normalerweise innerhalb von 0,010 mm, wie mithilfe des KMG (Koordinatenmessgerät) des Kunden und unseres eigenen bildgestützten Tools bestätigt wurde.

Der Algorithmus garantiert praktisch, dass die Zeilengeometrie mit der Spezifikation übereinstimmt. Wenn das System feststellt, dass es die Zeile nicht korrigieren kann (d. h. dass die Zeilenabweichung mehr als 50 Mikrometer beträgt), wird das Teil aussortiert. Dadurch erhält der Endbenutzer die Gewährleistung, dass die Linie keine außerhalb der Toleranz liegenden Teile liefert.

outcomes and benefits

Rollenregistrierung auf ±2 Mikron, Echte SPC-Korrektur für Kartentoleranzprobleme und Siebdruckdehnung, Teileverfolgung/Datenerfassung basierend auf Seriennummer, Aussonderung von Teilen basierend auf dimensionellen Messungen, Produktionsrate von 30 Reihen pro Minute
Proprietärer Algorithmus hält die Karten innerhalb der Spezifikationen
Industry
Life Sciences
Technical Capabilities
Assembly Solutions Vision Applications Micro Precision Applications
Region
Door Hinge Robots 2

ÜBER JR AUTOMATION

JR Automation ist ein Anbieter intelligenter automatisierter Fertigungs- und Verteiltechnik-Lösungen. Wir verändern die Art und Weise, wie die weltweit führenden Hersteller Produkte herstellen und vertreiben.

 

Weitere Informationen über uns

View More Case Studies
Request more information about the technical capabilities mentioned in this case study. We’ll also connect you with one of our sales engineers to discuss how we can use our industry expertise to create a custom automation solution for your company.